10. September 2020

Boule Nachmittag im "Hof"

Der 10. September war ein herrlicher Spätsommertag – die Führung in der Max Zeller AG war abgesagt worden – da trafen sich 5 Frauen an der Boulebahn im «Hof». Frau Lammers hatte Bänke und einen Tisch mit Mineralwasser und Nüssli bereitgestellt. Maria, unsere Lehrerin, teilte den beiden Gruppe die Kugeln aus und los gings mit Werfen. Wer kommt der kleinen Holzkugel, dem Cochonette am nächsten?
Wir 4 Anfängerinnen gaben uns alle grosse Mühe, bei jedem geglückten Wurf wurde gelacht, geklatscht und gejubelt! Wir hatten einen vergnüglichen Nachmittag und liessen ihn auf der Terrasse bei einem feinen Glas Weisswein und munterem Geplauder ausklingen.
Wir beschlossen, diesen Boulenachmittag nochmals anzubieten in der Hoffnung auf eine bessere Beteiligung.

Bericht und Fotos: Elisabeth Beusch

Maria unsere Lehrerin
Die Kugeln sind platziert
Es wird genau gemessen
Gemütlicher Ausklang
×