8. Februar 2018

Die Kunst der Energie

Eine stattliche Anzahl Frauen fand sich an diesem Donnerstagnachmittag im Multiraum im Alterszentrum Hof ein, um sich in die „Kunst der Energie“ einführen zu lassen. Unsere Referentin, Petra Martinet-Rusch ist diplomierte Physiotherapeutin, TCM Tui-Na Therapeutin mit eigener Praxis in Speicherschwendi und St.Gallen. Sie ist ausserdem Lehrerin für Tai Ji, Shaolin Kung Fu und Qi Gong.
Qi Gong basiert auf einer sehr alten chinesischen Tradition. Qi Gong ist eine Methode, um zu Harmonie zu finden, Energie aufzunehmen und führt zu einer gesunden geistigen und körperlichen Verfassung und zu einem langen Leben. Qi Gong wird auch bei uns immer bekannter und beliebter. Die Übungen sind einfach, der Natur und vor allem den Tieren abgeschaut und sind leicht erlernbar.
Anhand von einigen Übungen durften wir die wohltuende Wirkung dieser Methode an uns selber erfahren. Die Bewegungen im Qi Gong sind alle weich und fliessend mit dem Fokus auf Atmung und Energiefluss. Alles in Allem eine wunderbare Art, um Energie zu tanken, sich wohl zu fühlen und Stress abzubauen.
Herzlichen Dank für den informativen und wohltuenden Nachmittag.

Bericht: Maria Helfenstein | Foto: Magi Bélat und Petra Martinet

Gemütliches Beisammensein
Petra Martinet
Petra Martinet
Petra Martinet
×