10. August 2017

Ausflug ins Tropenhaus Frutigen

12 Frauen reisten ins Berner Oberland. Sie wurden von Frau Witzig empfangen. Mit dem Bau des Lötschbergbasistunnels entstand ein Fluss von acht-zehngrädigem Wasser aus dem Berg. Dieses Wasser durfte laut Gesetz nicht in die Kander geleitet werden, weil es den Fluss zu sehr erwärmt hätte. So entstand die Idee, eine Fischzucht und einen Tropengarten anzulegen.

Der Baikalstör erwies sich als geeignet. Störe haben ein faszinierendes Skelett, das z.T. noch in der Aussenhaut als Schuppen sichtbar ist. In Frutigen werden handlange Jungfische aus dem Ausland in Zuchtbecken gesetzt und drei Jahre lang in zwölfgrädigem Wasser aufgezogen. Dann stellt man fest, ob sie männlich oder weiblich sind. Die Weibchen dürfen eineinhalb Jahre lang weiterwachsen. In ihrem Bauch sollen möglichst grosse Laichballen entstehen. Die männlichen Störe enden im Restaurant oder dem Kühlregal des Ladens.

Schlachtreife Störweibchen werden mit Elektroschock getötet, der Laichklumpen wird sorgfältig aus der Bauchhöhle entnommen und sofort weiter verarbeitet. Innerhalb von 20 Minuten ist der fertig gesalzene Kaviar im Döschen. Verkauft wird er an Hotels und Delikatessläden und im Laden des Tropenhauses.

Im Garten wies Frau Witzig auf viele Früchte hin, z.B. erntet man 800 kg Bananen im Jahr. Sie gab zu den Pflanzen eigene Erfahrungen weiter. Sie lud uns ein Kardamom zu kauen, vom Pilzkraut zu naschen, erzählte wie eine ausgereifte Sternfrucht schmeckt, dass Papaya mit Zitronensaft mariniert plötzlich interessant wird und die Kerne als Pfefferersatz dienen können. Sie riet uns, in Zukunft Ananas zu kaufen, deren Schopfblätter nicht ausgezupft werden können, diesen Schopf mit etwa vier Zentimeter Fruchtfleisch in einen Topf einzupflanzen und den Rest mit einer Plastikhaube im Kühlschrank nachreifen zu lassen. Im Folgejahr könne man die Ananas ernten welche im Topf gewachsen ist.

Bericht: Hanni Brogle | Fotos: Silvia Fritz

Frau Witzig
Störskelett
Fischbecken
Guave
Schmuckbanane
Essbananen
Störlederprodukte
Kaviar
×